Komm herein – in deinen LEBENSRAUM.
Du bist der wichtigste Mensch in deinem LEBEN. Schenke dir RAUM dafür.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Bianca Weber, Lebensraum

AGB und Teilnahmebedingungen für alle Angebote vom Lebensraum (Yogakurse, Workshops).

Die AGBs werden mit der Anmeldung und automatisch mit jeder Teilnahme am Unterricht akzeptiert.

  1. Unterrichtszeiten/ Programmänderungen

    Die Kurse vom Lebensraum umfassen - wenn nicht anders vereinbart - Einheiten á 50, 60 oder 75 Minuten.

    Die Unterrichtszeiten der Yogakurse sowie die Termine der Workshops werden auf der Homepage und vor Ort im Lebensraum ausgeschrieben. In den Ferien findet kein regulärer Yogaunterricht statt.

    Es wird keine Haftung über die Regelmäßigkeit der stattfindenden Kurse übernommen.

  2. Teilnahmevoraussetzung

    Ob die Teilnahme an den Yogakursen und Workshops mit der jeweiligen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, hat jede/r Teilnehmer/in in eigener Verantwortung selbst zu entscheiden. Die vorherige Einbeziehung eines ärztlichen Rates wird empfohlen, wenn körperliche Einschränkungen gegeben sind. Der Yogaunterricht ersetzt keine Therapie und ist deshalb für Personen mit akuten und psychischen Störungen nicht geeignet.

    Jede/r Teilnehmer/in versichert mit der Anmeldung, die Verantwortung für sein/ihr Tun selbst zu übernehmen. Der Teilnehmer muss den Kursleiter im eigenen Interesse über bestehende Krankheiten, Beschwerden oder eine Schwangerschaft in Kenntnis setzen.

  3. Haftung

    Es wird keine Haftung für Verletzungen und Schäden irgendwelcher Art übernommen. Ebenfalls wird keine Haftung für Sach- und Wertgegenstände übernommen.

  4. Anmeldung/Stornierung

    Die Anmeldung erfolgt telefonisch, mündlich oder schriftlich per E-Mail. Ein Vertragsabschluss kommt zustande, sobald der Kunde die Leistung erwirbt und spätestens 7 Tage vor Kursbeginn per Überweisung bezahlt. Sollte der/die Teilnehmer/in an einer Yogastunde aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr.

    Bei Rücktritt nach erfolgter Anmeldung ist eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. € 20 fällig.

    Eine Abmeldung ist spätestens 7 Tage vor Kursbeginn kostenlos möglich. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr während des Kurses ist nicht möglich.

    Sollte ein Kurstag nicht stattfinden, wird ein Ersatztermin angeboten. Sollte dies nicht möglich sein, wird die Kursgebühr anteilig zurückerstattet.

  5. Zahlungsbedingungen und Stornierungsregeln für Workshops

    Der angegebene Gesamtbetrag ist spätestens 7 Tage vor Workshopbeginn durch rechtzeitige Überweisung auf mein Geschäftskonto zu begleichen.

    Erst mit Eingang der Überweisung ist die Teilnahme am Workshop gewährleistet. Die Stornierungsgebühr liegt bei 2 Wochen oder länger bei 5%, ab 2 Wochen vorher bei 50%, ab 1 Woche vorher bei 75% und 2 Tage vorher bei 100%. Sollte der Workshop nicht stattfinden, wird die gesamte Teilnahmegebühr zurückerstattet.

    Preise: Alle Preise sind Endpreise (Bruttopreise) in Euro inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten.

    Aufsichtszeit: Die Aufsichtszeit für die Kinder beginnt und endet mit den angegebenen Unterrichtszeiten.

    Haftpflichtversicherung: Bei von einem Teilnehmer verursachten Schaden im Unterrichtsraum haften die Erziehungsberechtigen. Eine Haftpflichtversicherung wird empfohlen.